Von Bierstadt in den Kurpark

Mittlerweile gehe ich täglich etwa 10 km um mich fit zu halten. Aber nicht alles auf einmal, sondern in zwei Spaziergängen, am Mittag und am Abend.

Mein zweiter Spaziergang heute führte mich dabei den Bierstadter Hang hinunter bis in den Kurpark, dabei konnte ich einige Frühlingsmomente auf die SD-Karte bannen.

Los ging es wie schon so oft in der Patrickstraße. Von dort in Richtung Kreuzung an der B455 und gerade aus auf die Bierstadter Höhe. Nach einigen Metern bin ich dann direkt Rechts in die Von-Bergmann-Straße eingebogen, die später in die Aukammallee übergeht. Diese führt, vor bei ein der HSK-Klinik und dem DKD den Hang hinab. Gegenüber der Kliniken liegt der Apothekergarten, der täglich zwischen 8 und 20 Uhr kostenlos für Besucher geöffnet ist. Hier kann man sich über 250 Heil- und Arzneimittelpflanzen ansehen, die bis heute noch in der Medizin verwendet werden.

Als ich unten am Hang angekommen war, kam direkt das große, etwas kantige Gebäude des Thermalbads Aukammtal in meinen Fokus. Das täglich geöffnete Gesundheitsbad ist besonders durch sein besonders salzhaltiges Thermalwasser bekannt, das besonders bei heumatische und orthopädische Erkrankungen Linderung verschaffen soll.

Vor dem Bad durchquere ich eine kleine Parkanlage. Hier fließt der Aukammbach in Richtung Kurpark und bietet so eine kleine, gemütliche Oase der Ruhe mit Bänken zum erholen und einem Kneipbecken, das vom Bach gespeist wird. Auf diesem kleinen Grünen Flecken konnte ich heute viele schöne Fotos machen. Der Frühling hat viele Blumen sprießen lassen und hunderte rote und blaue Tupfen verschönern die Landschaft.

Am anderen Ende des Parks überquere ich die Parkstraße und betrete damit die Kuranlagen, die an den Kurpark anschließen. Hier folge ich dem Salzbach durch den Park bis hinüber in den offiziellen Kurpark hinter dem Kurhaus. Auch hier blüt es mittlerweile allenorts. Vor allem in den Farben Rosa und Weiß, denn viele der Bäume stehen in voller Blüte.

Ich spazierte etwas durch den Park, sah mir die Bäume an, beobachtete die Enten auf dem Wasser des Kurpark-Weihers und verließ die schöne Frühlingslandschaft schon wieder um über den Kurhausplatz zur Wilhelmstraße zu gelangen. So langsam wollte ich dann doch wieder zu Bushalte stelle und nach Hause. Hierzu folgte ich der Wilhelm- und der Friedrichstraße bis zum Luisenplatz. Von dort fahren Bus zur nach Bierstadt, aber auch in viele andere Richtungen Wiesbadens.

Hier wie üblich die genaue Karte:

Die Frühlingsfotos von heute:

Veröffentlicht unter Allgemein

Bis zum Sonnenuntergang

Nein, das ist kein neuer Vampir-Roman-Verschnitt, sondern nur eine kleine Fotoreise zwischen Bierstadt und Erbenheim. Heute war das Wetter einfach wundervoll und da musste ich noch einmal mit der Kamera los. Im Gegensatz zu sonst bin ich aber wirklich auf Trampelpfaden zwischen den Feldern herumgestapft.

Genaueres könnt ihr der Karte entnehmen.

Veröffentlicht unter Allgemein

Zwei Frühlingstouren

Heute war ich gleich zweimal unterwegs. Einmal auf meiner üblichen Strecke zwischen Bierstadt und Erben und später dann noch einmal auf den Feldern zwischen Bierstadt und Kloppenheim.

Bierstadt und Erbenheim

Mittlerweile gehe ich jeden Tag mindestens einmal die Strecke zwischen Bierstadt und Erbenheim. Meist in der Mittagspause. Irgendetwas brauch ich ja auch um während der ganzen Computerarbeit einbisschen fit zu bleiben.

Aber ich denke viel gibt es zu der Strecke nicht mehr zu sagen. Ich habe heute einfach mal einige Frühlingsfotos mitgebracht.

Bierstadt und Kloppenheim

Die ersten Frühlingsboten sind schon da und viele Bäume und Sträucher blühen bereits, da kann ich mir am Nachmittag auch noch eine zweite kleine Tour gönnen. Dieses Mal geht es in Richtung Kloppenheim. Das heißt ich bin den Straßen „Zieglerstraße“ und „Am Wolfsfeld“ bis zur Abzweigung „Weimarer Straße“ gefolgt. Diese führt erst durch ein Wohngebiet, dann aber auch geradewegs direkt auf die Felder zwischen Bierstadt und Kloppenheim. Dort habe ich dann noch eine kurze Runde gedreht und bin über die Kloppenheimer Straße wieder nach Hause gelaufen.

Veröffentlicht unter Allgemein