Eine lange Runde durch den Kurpark

Heute bin ich einfach mal drauf los spaziert um zu sehen wohin mich meine meine Neugier führen und meine Füße tragen würden. Herausgekommen ist eine Abwandlung aus mehreren üblichen Strecken von mir.

Wie üblich geht es die Patrickstraße entlang, über die Bierstadter Höhe und dann die Bierstadter Straße hinunter bis zur Abzweigung Bodenstedtstraße. Kurz vor dem Kurpark bin ich dann in die Parkstraße eingebogen. Eine Villengegend in der noch heute etliche historistische Bauten des 19. und frühen 20. Jahrhunderts stehen. Außerdem führt die Parkstraße in Teilen auch direkt am Kurpark entlang und dort wollte ich ja eigentlich auch hin.

Durch den Kurpark ging es dann in Richtung Sonnenberg. Hier kann man kilometerweit am Salzbach entlang spazieren oder wie man früher sagte promenieren. Daher nennt sich dieser lange Weg, dem man gar bis nach Sonnenberg hinein folgen kann, Promenadenweg.

Mich zog es dann allerdings doch etwas früher wieder zurück und ich machte dann doch lieber noch einen kleinen Rundgang durch die Innenstadt.

Hier die genaue Strecke von heute:


Größere Kartenansicht

Leider ist die Fotoausbeute heute etwas dürftig: